Montag, 19. August 2013

24 h - Lauf Berlin, 13./14. Juli 2013



Zum dritten Mal in Berlin und diesmal waren die Bedingungen perfekt: nicht so heiss wie 2010 und nicht so nass wie 2012. Und es war wieder wunderbar organisiert vom Sri Chinmoy Marathon-Team und so stand einem tollen Lauferlebnis nichts im Weg.



Die ersten Stunden bin ich mit Werner gelaufen, der dann eine Pause einlegte - und daraufhin konnte ich wie schon im letzten Jahr mit Kerstin laufen, was super war.
Mit Kerstin unterwegs
Das Laufen durch die Nacht ist für mich immer am tollsten, wenn alles ruhig und still wird und dann der Morgen hereinbricht.
Und ehe ich mich so richtig darauf eingestellt hatte, waren auch schon die letzten Minuten angebrochen und wir bekamen die Schlussfahne in die Hand gedrückt - jedesmal ein unglaublich tolles Gefühl!
Mit Schlussfahne auf die letzten Meter


Insgesamt war ich nicht ganz so gut drauf, aber das Laufen hat mich eher gestärkt als geschwächt und so kam am Ende eine für mich sehr gute Leistung mit über 157 Kilometern heraus - und ein Siegerinnenpokal!
Huch, ich aufm Treppchen, und auch noch ganz oben....

...da muss ich ja strahlen wie ein Honigkuchenpferd....