Sonntag, 21. Mai 2017

Gran Canaria Marathon, 22. Januar 2017


Mal wieder in Spanien Marathon laufen - der letzte ist ja auch schon 2 Monate her! Und das Ganze in Kombination mit einem Sprachkurs und täglichem Lauftraining entlang der Strandpromenade, die von meiner Unterkunft nur wenige Meter entfernt war.
Um den vielen Menschen aus dem Weg zu gehen, bin ich immer früh morgens um 6.30 laufen gegangen, das war genial, weil die Strandpromenade auch nachts beleuchtet ist und die Strecke mit 7 bis 9 Kilometern - je nachdem, wo ich die Wende gemacht habe - optimal für einen Vor-Frühstückslauf war.
Der Marathon selber war klasse, ich bin anfangs mit Joachim und Sara gelaufen, die mir dann aber zu schnell wurden. Zuerst ging es aus der Stadt hinaus, ein Stück die Schnellstrasse entlang und wieder zurück, immer mit Blick auf das Meer, und dann durch Las Palmas selber. Der Zieleinlauf war am Ende der Strandpromenade, also meiner täglichen Laufstrecke, bei Auditorio Alfredo Kraus, eine wunderbare Konzerthalle, die es erlaubt, während der Konzerte durch ein riesiges Panomarafenster direkt auf das Meer zu schauen! Die Streckenversorgung war sehr gut, die Organisation insgesamt sehr gut. Das Wetter war mit ca. 21 bis 23 Grad und Wind ok, ein bisschen warm wurde es zum Ende hin. Sehr sehr klasse hier, Marathon zu laufen!
Bisschen windig, aber sonnig - Zieleinlauf am Ende der Strandpromenade!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen