Dienstag, 17. Juni 2014

100 Km von Biel, 13./14. Juni 2014

Zum neunten Mal in Biel dabei und das bei einer wunderbaren Vollmondnacht und bei angenehmen Temperaturen ohne Regen. Es war allerdings recht schwül und ich habe gesoffen wie ein Ochs.


Anfangs geht es noch durch Biel und die Stimmung ist wie bei einem Stadtlauf.
Dann geht es raus aus Biel in die Nacht und es war diesmal wirklich magisch, wie der Mond die Landschaft in silbrig-schimmerndes Licht tauchte.
Es lief langsamer als sonst, ich musste, wie gesagt, viel Trinken und bin daher eher gemächlich dahingetrabt und habe mir alles genau angeschaut - es gab ja soviel zu sehen angesichts des schönen Mondlichts!
Dann kam der Tag, wunderbares Morgenrot und die Kraft des Morgens gab mir viel Zuversicht  - in Kombination mit den wunderbaren HelferInnen an den Verpflegungstellen, die für uns die ganze Nacht bereit standen und so nett waren. DAnke!
 Schließlich die wunderbare Holzbrücke, die uns anzeigt - jetzt kommen die letzten flachen Kilometer am Wasser!
Auf der Zielgeraden traf ich dann Elke aus dem Streakrunnerforum, die mit Monika als Erstläuferin lief und wir legten einen strahlenden Zieleinlauf zu dritt hin. Welche Freude!
Biel - ich komme wieder, wenn möglich!

Und hier noch ein "Nach-Zieleinlauf-Foto", das Elke ins streakrunner-Forum gepostet hat



1 Kommentar:

  1. Hallo Marion, Glückwunsch zum 9. Finish! Schön, gemeinsam mit Anderen über die Ziellinie zu gehen. Hatte ich dieses Mal auch mit meiner Vereinskameradin. Was für eine tolle Lauf-Nacht durften wir erleben. Viele Grüße, Thomas Disser

    AntwortenLöschen