Freitag, 31. Oktober 2014

Frankfurt-Marathon, 26. Oktober 2014

Running in nostalgia.. oder so ähnlich. Dieser Frankfurt Marathon war für mich sehr besonders, denn ich bin hier genau vor 25 Jahren meinen allerersten Marathon gelaufen. Oh je, ein Vierteljahrhundert ist das her.... Und in Frankfurt ist es heute mein 15. Marathon, auch nicht wenig, oder?
Das musste mit einer kleinen Extra-Startnummer dokumentiert werden, auf der auch verewigt war, dass es heute mein 186. Marathon (inklusive Ultras) sein würde.
Hier die Extranummer...schon im Ziel mit Medaille.
Natürlich lief ich wieder mit meiner Schwester, die es nun auch der 8. Marathon in Frankfurt. Das war wieder sehr schön. Unterwegs trafen wir dann wieder unseren Edelfan Alisa, diesmal als Heino verkleidet, das war so mega-lustig... ich lief dann auch ein paar Meter mit Heino-Maske und konnte mich kaum auf den Beinen halten vor Lachen.
Heino alias Alisa...
Heino alias Marion...stehend...

....laufend... 

...feiernd...oh, wie bescheuert schön war das!
Und als wir ins Ziel kamen, das stand Heino schon wieder... und hat mit uns noch ein bisschen gefeiert.
Wie, schon wieder Heino?

Wir freuen uns tierisch! Und mit Bier, Prost!

Wie, 25 Jahre Marathonlaufen?

Da grinst sich Heino einen
Ein wunderbares Vierteljahrhundert Marathonlaufen wurde so gefeiert und angemessen gewürdigt...jetzt kommen die nächsten 25 Jahre!

Kommentare:

  1. Schee war´s und ich hoffe, dass ich bei einigen deiner nächsten Marathons in den nächsten 25 Jahren mitlaufen kann!
    Kuss
    Bini

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut nach ganz viel Spaß aus! Ich habe an euch gedacht, bei meinem sonntäglichen Lauf.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita, ja, wir hatten unglaublich viel Spass! Und für mich war es ja ganz besonders - so viele Jahre kann ich jetzt schon laufen, das ist ein Geschenk. Und vielleicht auch mal beim Münster Marathon? Viele Grüsse Marion

      Löschen
  3. Glückwunsch zu deinem Jubiläumslauf
    ich hatte drei Jahre davor meinen ersten
    allerdings in München
    und denke auch sehr gerne daran zurück
    wo sind die Jahre geblieben
    frage ich dich ?
    Schade, dass ich dich nicht in Ffm gesehen habe
    ich hätte dich ordentlich angefeuert !!

    Sonnige Grüße von der Ostsee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      ja, die Jahre..... aber ist das nicht toll, dass wir so viele Jahre Spass daran haben? Und ich freue mich sehr für Dich, dass Du wieder "auf der Piste" bist! Viele Grüsse an die Ostsee aus Südhessen von Marion

      Löschen
  4. Wow 186 Marathons??? Superkalsse! Euch Beiden weiterhin viel Spaß.
    Und wieder zum Berloin-Marathon??? Ich hoffe ihr habt Losglück!

    Gruß Marion
    (die, die euch angefeuert hat bei Kilometer 40 in Berlin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und ja, nächstes Jahr wieder Berlin! Hoffentlich bist du dann auch auf der Laufstrecke dabei!

      Löschen