Dienstag, 2. September 2014

Koberstädter Waldmarathon, 31. August 2014

Der "Koberstädter" ist der Marathon, der für mich als Darmstädterin sehr gut erreichbar ist - und nun schon zum 36. Mal ausgetragen wird (anders als der Darmstädter Marathon, dem nach 5mal der Tod beschieden war, aber es gibt ja zum Glück noch den Knastmarathon, der noch näher für mich ist).
Und hier bin ich schon vor vielen, vielen Jahren Halbmarathon gelaufen - und bislang erst zweimal Marathon, weil ich einfach oft Ende August weg bin. Diesmal hat es mal wieder geklappt! Zum Glück! Frisch von der Nordseeküste zurück und nach ausgiebiger Erholung vom Gondo Event (s. Bericht weiter unten, das war der HAMMER!) geht es also nach Egelsbach. Ein wunderbarer fast 100Prozent Wald-Marathon, ca. 300 Höhenmeter (also ein bisschen weniger als beim Gondo Event...).
Und hier treffen sich viele "Verrückte": vom Hemsbacher Lauftreff waren Christoph und Wolfgang da:
Und Michael, der nur einer von vielen 100 Marathon-Club Mitgliedern da war, hat wieder eifrig fotografiert und mich vor dem Start und auch im Ziel erwischt - da sehe ich doch eigentlich gleich aus, nur dass ich nach dem Lauf ein leckeres alkfreies Bier mit Ingwergeschmack in der Hand halte:
Vorher, ohne Bier....

....nachher, mit Bier.
Und die Strecke ist einfach klasse - Waldwege, mal gerade, mal etwas kurvig, die Anstiege sind sanft (aber ich hab sie gemerkt, jawoll!) und eine längere Zeit bin ich mit Thomas gelaufen, den ich vor vielen Jahren in Kandel kennengelernt habe - das war sehr nett!
Im Ziel gab es dann noch ein Foto mit den Hemsbachern, wobei Christoph und Wolfgang schon lange vor mir im Ziel waren - und natürlich noch lecker Kaffee und Kuchen!
Wunderbar organisiert, schöne Strecke, einfach klasse!


Kommentare:

  1. Ach wie schööööööööööön, dort bin ich auch schon gelaufen, als ich noch " dort unten bei euch " wohnte - super, aber leider für mich zu weit .

    Sonnige Ostseegrüße nur für dich !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      ja, das ist wirklich ein schöner Lauf! Aber du hast ja auch eine traumhafte Umgebung, die du hoffentlich bald wieder erlaufen kannst! Viele Grüsse aus dem wilden Süden!

      Löschen
  2. Hach....mein Lieblingshalbmarathon.......vielleicht nächstes Jahr wieder!
    Kuss Bini

    AntwortenLöschen
  3. Prosit Marion :) Durch Deine Verlinkung hab ich Deinen Blog jetzt auch gefunden. Wir sehn uns (stehst Du nicht auch am Sonntag am EBM auf der Startliste?) Grüße, Kati

    AntwortenLöschen